Blue Flower

Werden Sie Teilhaberin und Teilhaber an der neuen Orgel und zeichnen Sie Anteilscheine! Den Zeichnungsschein finden Sie hier

Die Auferstehungskirche soll in den nächsten Jahren eine angemessene Orgel bekommen. Diese dient nicht nur der liturgischen Begleitung des Gottesdienstes, sondern eröffnet auch vielfältige Möglichkeiten für die Kirchenmusik in Gottesdienst, Vesper und Konzert. Eine für unsere Kirche konzipierte und geplante Orgel kostet viel Geld. Jede Spende hilft!

Eine konkrete Planung der neuen Orgel ist erst möglich, wenn wir auch einen Grundstock an Kapital für die Anschaffung haben. Unsere Idee, eine spätbarocke Orgel mit 2-3 Manualen und 25-32 Registern zu beauftragen, die handwerklich hochwertig und mit traditionellen Materialien ausgeführt wird, würde nach heutigem Stand zwischen 500.000 bis deutlich mehr als 650.000 Euro kosten. Dieses wird mit der Unterstützung Vieler erreichbar sein.

Am 31.10.2019 haben wir die Spendenkampagne für das neue Instrument eröffnet. Carsten Klomp (Orgel) und Rudolf Mahni (Trompete) haben die Anwesenden auf eine Klangreise mitgenommen. Anschliessend konnte man sich über den Tsand der Orgelplanung informieren und Anteilscheine erwerben. Inzwischen sind in kürzester Zeit Anteilscheine im Wert von annähernd 10.000 Euro erworben worden. Darum laden wir Sie ein, sich ideell als Mitbesitzerin der neuen Orgel einzubringen oder durch eine Spende, gemeinsam das nötige Kapital zusammenzutragen. All das wird helfen. Wir hoffen, bis spätestens 2024 in der Lage zu sein, eine neue Orgel zu bestellen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Bei Fragen zur Orgel wenden Sie sich an Bezirkskantor Thomas Rink, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bei Fragen zum „Spendenmodus“, z.B. Abbuchungen etc., direkt an unsere Finanzfachfrau Almuth Schuler, Dorfstr. 24, 88662 Überlingen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spenden für die neue Orgel überweisen Sie bitte unter Angabe Ihrer Anschrift und des Vermerks „Orgel“ im Verwendungszweck auf das Orgel-Spendenkonto des Freundeskreises der Bezirkskantorei Überlingen-Stockach e.V.: IBAN: DE62 6609 0800 0007 6745 38 (BBBank) – BIC: GENODE61BBB


Broschüre und CD zur Orgelgeschichte in der Auferstehungskirche Überlingen erschienen!
Professor Carsten Klomp stellt uns die Aufnahmen für eine Dokumentations-CD über die Orgeln der alten Auferstehungskirche zur Verfügung. Zusammen mit der Schrift über die Orgelgeschichte von Bezirkskantor Thomas Rink wird die musikalische Geschichte der Kirche erlebbar.
Mit dem Kauf der CD und Broschüre unterstützen Sie die neue Orgel!
ALLES, WAS ODEM HAT, LOBE DEN HERRN – Die Orgeln der evangelische Kirche Überlingen. Erhältlich im Pfarramt Grabenstr. 2 oder bei der BuchLandung am See am Landungsplatz jeweils zum Preis von 20 Euro.